Ich stimme zu

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Blutweiderich
Lythrum salicaria
Der Blutweiderich ist eine einfach zu ziehende Wildstaude für den naturnahen Garten. Er liebt Feuchstellen wie Teichränder, gedeiht aber auch im Staudenbeet.

Anzahl Korn: 100

2,90 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Der in Europa heimische Blutweiderich (Lythrum salicaria) ist eine dankbare Wildstaude für feuchte Stellen im Garten

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Artikelbilder

  • Der in Europa heimische Blutweiderich (Lythrum salicaria) ist eine dankbare Wildstaude für feuchte Stellen im Garten

Details zum Artikel

Der in Europa heimische Blutweiderich ist eine häufig anzutreffende, buschig wachsende Wildstaude für Feuchtstellen und nicht zu trockene Staudenbeete. In freier Natur findet man ihn meist an Teichen und sumpfigen Seeufern, an Bachläufen oder Tümpeln. Auch regelmäßige Überschwemmungen verträgt er gut. Auf trockenerem Boden wird er aber nur ca. 1 m hoch, auf dauerfeuchtem Boden bis zu 1,50 m. Die schöne Pflanze mit ihren langen, aufrechten Scheinähren und purpur-violetten Blüten, die von Juni bis August erscheinen, ist ein Magnet für Schmetterlinge jeglicher Art, und auch Bienen und Hummeln besuchen die Pflanze regelmäßig.

 

Aussaathinweise

Vorkultur Aussaattiefe Keimung Pflanzengröße Blütezeit
Saatgut Vorkultur Saatgut Aussaattiefe Keimung Pflanzenhöhe Blütezeit
III-V 0 cm 10-14 Tage 100-150 cm VI-VIII

 

Zusatzinformationen

Artikelnummer GGSA002
Anzahl Korn 100
Lieferumfang 1 Saatgutpäckchen mit 100 Korn