Ich stimme zu

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung

Saatenschatzkisterl "Salatschatz"
Ein Saatenschatzkisterl mit Bio-Saatgut 8 außergewöhnlicher Salatsorten, 100 ml Bio-Dünger, Pikierholz, hölzernen Stecketiketten zum selber Beschriften und 10 m Jutegarn.


24,80 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Goldberg Saatenschatzkisterl 'Salatschatz' mit Biodünger, 8 Sorten Raritätensaatgut und Stecketiketten

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Artikelbilder

  • 'Salatschatz' Saatenschatzkisterl mit Biosaatgut für 8 verschiedene Salatsorten, Bio-Gemüsedünger, 8 Stecketiketten aus Holz und 10 m Jutegarn
  • Goldberg Saatenschatzkisterl 'Salatschatz' mit Biodünger, 8 Sorten Raritätensaatgut und Stecketiketten

Details zum Artikel

Bio-Salat aus dem eigenen Garten ist nicht Luxus, sondern Leidenschaft: frisch geerntete Salatblätter, ob nun von Pflücksalat, Kopfsalat, Schnitt- oder Gartensalat, sind ungleich aromatischer als gekaufte. Und: wer viel Salat isst, der möchte Abwechslung auf dem Teller haben! Abgesehen davon, dass man beim Eigenbau besser weiß, was drin ist in der grünen Rohkost. Immer wieder geistern Meldungen von nitratverseuchtem Rucola oder radioaktivem Pflücksalat durch die Medien. Echter Bio-Salat wird deshalb am besten im eigenen Garten oder auf Balkon oder Terrasse gezogen. Denn der Anbau von Salat ist weder zeit- noch kostenaufwendig und erfordert auch keine besondere Kenntnis oder Geschick. Salat wächst, einmal ausgesät, schnell und ohne weitere Pflege heran und sorgt für einen konstanten Nachschub an frischem Grün. Viele alte samenfeste Sorten, die von den Saatgutfirmen zugunsten neuer Hybridsorten nicht mehr vermehrt werden, haben einen unvergleichlich besseren und intensiveren Geschmack als ihre Artverwandten aus der Massenproduktion. Wir haben uns auf die Suche nach solchen Sorten gemacht und eine interessante und außergewöhnliche Mischung zusammengestellt. Man braucht keinen großen Garten, um eigenen Salat anzubauen - selbst ein Balkon mit Süd- oder Südwestausrichtung oder eine sonnige bis halbschattige Terrasse reichen aus, um Salat für den Eigenbedarf zu ziehen.

 

Das Goldberg Saatenschatzkisterl 'Salatschatz' umfasst biologisches Saatgut von 8 selektionierten Salatsorten (Sortenbeschreibung siehe unten), die von uns auf Geschmack, Anbauverhalten und Ertrag geprüft und unter vielen anderen Sorten ausgewählt wurden. Beim 'Salatschatz' haben wir uns auf Raritätensaatgut konzentriert, das nicht in jedem Baumarkt oder Gartencenter erhältlich ist - schließlich besteht der Reiz des eigenen Anbaus nicht nur in der Frische und der spontanen Verfügbarkeit, sondern vor allem auch in der Erkundung neuer Geschmacksrichtungen. Das Goldberg 'Salatschatzkisterl' bietet genau dies: interessante und seltene Salatsorten zum Ausprobieren - natürlich in Bio-Qualität!  Zusammen mit einem Fläschchen Bio-Dünger (100 ml), 8 hölzernen, kompostierbaren Stecketiketten zum selber Beschriften sowie einem kleinen Pikierstab aus geöltem Hartholz liefert das Saatenschatzkisterl die Zutaten für die Aufzucht von gesundem und wohlschmeckendem Bio-Salat. Verpackt ist das Ganze in eine eigens dafür in Österreich in Handarbeit hergestellte, hölzerne Schiebedeckelkiste im 'Vintage'-Style. Jede Kiste wurde per Hand bestempelt, beschriftet und verpackt und ist damit ein absolutes Unikat. Mit ihrer wunderschönen Optik und den biologischen Saatgutraritäten ist das "Salatschatzkisterl" ein ideales Geschenk für Gartenfreunde und jeden, der frischen Salat aus dem eigenen Garten liebt und selber anbauen möchte.

 

Warum Goldberg Salatschatzkisterl?

Der Anbau von eigenem Salat ist wirklich einfach: ohne besondere Vorkenntnisse kann jeder, der über einen kleinen Balkon, eine Terrasse mit etwas Sonne oder einen eigenen Garten verfügt, Salat für den Eigenbedarf anbauen. Wer genug hat von den Einheitssorten, die im Supermarkt an der Gemüsetheke angeboten werden, der liegt mit dem Goldberg Salatschatzkisterl richtig: Bio-Saatgut für 8 interessante, historische Salatsorten, nach strengen Kriterien ausgewählt und liebevoll verpackt - so macht der Salatanbau Spaß! In Zeiten, in denen nur noch wenige Standardsorten als Saatgut angeboten werden, viele davon als nicht samenfeste Hybridsorten, setzt das Goldberg Salatschatzkisterl neue Akzente im Beet und auf dem Tisch. Statt normalem Eisberg und altbekanntem Lollo Rosso kommen 'Yugoslawischer Roter' oder 'Bunter Forellenschluss' auf den Teller - das schmeckt nicht nur gut, sondern erweitert auch optisch den 'Salathorizont'. Mit den außergewöhnlichen, nicht alltäglichen Sorten aus dem Goldberg Salatschatzkisterl holen Sie sich aber nicht nur seltene Sorten und damit vielleicht auch noch unbekannte Geschmackserfahrungen in die Küche, sondern tragen auch aktiv zur Erhaltung dieser Sortenraritäten bei.

Die im 'Salatschatzkisterl' zusammengetragenen Sorten sind allesamt alte Gartensorten, die über viele Generationen weitergegeben wurden und oftmals eine sehr lange gärtnerische Tradition haben.

 

Sortenbeschreibungen

Salat 'Krause Minze' (Lactuca sativa)

Ein großer Romanasalat mit leicht krausen, dunkelgrünen Blätter, die am Rand etwas gezackt sind. Er hat mit Minze nichts gemeinsam außer der grünen Farbe und den dunkelgrünen Blättern. Der leicht süßliche Geschmack dieses eindrucksvoll wachsenden Salates, der besonders wegen seiner unglaublichen Produktivität sehr beliebt ist, macht ihn zum idealen Partner etwas bittererer Sorten. Seine dicken Blätter sind knackig und saftig. Durch seine nur sehr spät ansetzende Blüte ist diese alte Sorte lange pflückbar.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-VI 0,2 cm 10 cm 7-14 Tage 20 cm 25 cm

 

Trennlinie

 

Kopfsalat 'Yugoslawischer Roter' (Lactuca sativa)

Ein schöner roter Kopfsalat mit hellgrünem Herz. Die Sorte bildet relativ schnell dichte, zarte Köpfe - ideal für die Aussaat im Frühjahr und Sommer. Er zeichnet sich durch milden, buttrigen Geschmack aus und ist lange beerntbar.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-VI 0,2 cm 15 cm 7-14 Tage 25 cm 40 cm

 

Trennlinie

 

Blattsalat 'Tango' (Lactuca sativa)

Besonders im Jungstadium sind die Blätter dieser hellgrünen Salatsorte 'Tango' eine Bereicherung für jede Salatschüssel: der Geschmack dieser vitaminreichen Sorte ist mild und leicht nussig, die tief eingeschnittenen, krausen Blätter gesund und knackig. Die ersten Blätter sind bereits nach ca. 30 Tagen erntbar.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-VI 0,5 cm 25 cm 7-14 Tage 20 cm 20 cm

 

Trennlinie

 

Rucola 'Apollo' (Eruca sativa)

Rucola erfreut sich mittlerweile in ganz Europa, den USA und Kanada großer Beliebtheit. Es wird jedoch fast ausschließlich die der Wildform näherstehende Sorte mit gezackten Blättern angeboten. Die Sorte 'Apollo' hat große, rundliche und eher glatte, wenig gezacktes Laub. Sie entstammt einer holländischen Züchtung. Die Blätter sollten regelmäßig in jungem Stadium geschnitten werden, um milden, angenehmen Geschmack zu garantieren. Auf diese Weise kann 'Apollo' 4-5 mal im Jahr abgeerntet werden.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
IV-VII 0,5 cm 10 cm 5-7 Tage 15 cm 25 cm

 

Trennlinie

 

Spinat 'America' (Spinaca oleracea)

Schon 1952 war diese hervorragende Spinatsorte (Bloomsdale)  'All America Selections Winner'! Der kompakt wachsende Spinat 'America' hat eine lange Standzeit, bevor er zu Blühen beginnt. Seine dünnen, knackigen Blätter eignen sich für die Salatschüssel ebenso wie zum klassischen Dünsten. Spinat wurde übrigens schon vor mehr als 2000 Jahren im heutigen Iran angebaut - das Word 'Spinat' stammt aus dem Persischen und bedeutet 'grüne Hand'.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-VIII 0,7 cm 15 cm 7-14 Tage 20 cm 20 cm

 

Trennlinie

 

Romana-Salat 'Rouge d'Hiver' (Lactuca sativa)

Der 'Rote Winter', wie diese Sorte in Deutschland früher genannt wurde, ist eine alte Sorte, die spätestens Mitte des 19.Jahrhunderts in Umlauf gekommen ist. Der Pariser Saatgut- und Pflanzenhändler Philippe-Victoire de Vilmorin ließ die Sorte bereits 1885 in seinem 'Album Vilmorin' darstellen. Es handelt sich um einen schmackhaften, rot-braunblättrigen Salat mit grünem Herz.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-VI 0,2 cm 25 cm 7-14 Tage 25 cm 25 cm

 

Trennlinie

 

Kopfsalat 'Tennisball' (Lactuca sativa)

Der Name sagt schon alles: diese 'tennisballgroße' Kopfsalatsorte bildet hellgrüne, kleine Rosetten zarter Blätter, die sich ideal für Beilagensalate oder auch den großen Mischsalat eignen. Nachweislich baute schon Thomas Jefferson, dritter Präsident der USA, im ausgehenden 18. Jahrhundert diese Sorte auf Monticello (seinem Landgut in Virginia) an. Vermutlich ist 'Tennisball' aber schon seit dem 17. Jahrhundert in Kultur, und mit Sicherheit hat er es seinem einfachen Anbau und guten Geschmack zu verdanken, dass sein Saatgut immer wieder vermehrt wurde. Zu Zeiten Jeffersons wurden die Blätter häufig in Salzlake eingelegt und als Beilage zu Hauptgerichten serviert.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-VI 0,2 cm 25 cm 7-14 Tage 20 cm 30 cm

 

Trennlinie

 

Kopfsalat 'Roter Eisberg' (Lactuca sativa)

Fantastischer Geschmack und wunderschöne Optik vereinen sich in diesem selten angebotenen Salat: relativ große Köpfe mit krausem Blattwerk und dunkelgrün-roter Färbung, die ein wunderbar mildes und feines Aroma haben. Diese Sorte schießt nur langsam und kann lange beerntet werden.

 

Aussaathinweise

Aussaatzeitpunkt Aussaattiefe Saatabstand Keimung Reihenabstand Pflanzengröße
Saatgut Aussaatzeitpunkt Saatgut Aussaattiefe Aussaat Abstand Keimung Reihenabstand Pflanzenhöhe
III-Vi 0,2 cm 25 cm 7-14 Tage 20 cm 30 cm

 

Trennlinie

 

Zusatzinformationen

Artikelnummer GGSK002
Lieferumfang 1 Saatenschatzkisterl mit Saatgut von 8 Salatraritäten, 100 ml Biodünger, Pikierholz, hölzernen Stecketiketten zum selber Beschriften und 10 m Jutegarn.
Abmessungen 16.5 x 23.5 x 6.5 cm